Libori 2018 - Veranstaltungen

„Atempause“

Ort: Bartholomäuskapell

Sonntag, 29. Juli bis Samstag, 4. August

13 Uhr: „Atempause“ – Mittagsgebet (10 Minuten Stille und Gebet)
17 Uhr: Vesper – Gebet mit Impuls (außer Dienstag und Samstag)
21 Uhr: Komplet (am Freitag in der Abdinghofkirche – am Samstag um 22.30 Uhr im Dom)

 

Angebot der Geistlichen Bewegungen und Gemeinschaften

Im Erzbistum Paderborn gibt es eine Vielzahl an geistlichen Gemeinschaften, die oft nur wenigen bekannt sind. Durch Gespräche, Informationsmaterial und kleine Aktionen präsentieren Vertreter der Gemeinschaften und Bewegungen ihre spezifische Spiritualität in der Kirche.

In diesem Jahr stellen sie ihr Angebot an Glaubenskursen, Wallfahrten, Exerzitien, Gebetsgruppen und weiteren Initiativen an allen Tagen von Libori vor.

Ort: im vorderen Kreuzgang des Domes (vom kleinen Domplatz aus)

Samstag, 28. Juli, 16.30-18 Uhr
Sonntag, 29. Juli - Samstag, 4. August, 10 bis 18 Uhr
Sonntag, 5. August, 10 bis 17 Uhr

Donnerstag, 2. August, 12 bis 18 Uhr: Tag der Geistlichen Gemeinschaften
Am "Tag der Geistlichen Gemeinschaften" sind viele der geistlichen Gemeinschaften im Kreuzgang des Domes und präsentieren ihr Angebot.

 

Gebetszeiten in der Bartholomäuskapelle

Donnerstag, 2. August

14 Uhr: Gemeinschaft Cursillo
15 Uhr: Schönstatt

Freitag, 3. August

15:30 Uhr: Missionskreis Kostbares Blut

Samstag, 4. August

14-15 Uhr: Medjugorjezentrum
15.30-16.30 Uhr: Fatima Weltapostolat

 

Ausklang – Ruhe und Stille im illuminierten Dom

Donnerstag, 2. August, 19 - 22 Uhr

Das Metropolitankapitel lädt dazu ein, den Paderborner Dom in besonderem Licht zu erleben. Bis 22 Uhr bietet der illuminierte Kirchenraum Möglichkeit zum Verweilen und Gebet.

 

Missionsbasar am Konrad-Martin-Haus

Samstag, 28. Juli, nach der Pontifikalvesper bis 18.30 Uhr
Sonntag, 29. Juli bis Sonntag, 5. August, 11 bis 18.30 Uhr

 

Caritas-Treff im Garten des Johannes-Hatzfeld-Hauses

Präsentation caritativer Arbeit: Sozialdienst kath. Frauen/Männer sowie „young caritas“ (28.7.), Kreuzbund (29.7.), Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung (30.7.), Caritas-Konferenzen (31.7.), Vinzenz-Konferenzen (1.8.), IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit (2.8.), Malteser Hilfsdienst (3.8.), Arbeitsgemeinschaft Hospizbewegung (4.8.), Caritas Wohn- und Werkstätten (5.8.)

Samstag, 28. Juli, nach der Pontifikalvesper bis 19 Uhr
Sonntag, 29. Juli, nach der Prozession bis 19 Uhr
Montag, 30. Juli bis Sonntag, 5. August, 11 bis 19 Uhr

 

Liboritreff der katholischen Verbände am „Kleinen Domplatz“

Samstag, 28. Juli, 16 bis 20 Uhr
Sonntag, 29. Juli bis Sonntag, 5. August, 11 bis 18 Uhr

 

Zelt vor dem Dom

Exklusiv im Zelt erhältlich: Sammeldose zum 950-jährigen Dom-Jubiläum mit Kerze, Kreuz und Gebetskarte, Jubiläums-Regenschirm und die Espresso-Tasse mit Libori-Motiv.

Samstag, 28. Juli, 13.30 bis 18 Uhr
Sonntag, 29. Juli, 9 bis 18 Uhr
Montag, 30. Juli bis Samstag, 4. August, 10 bis 18 Uhr (Dienstag bis 19 Uhr)
Sonntag, 5. August, 10 bis 14 Uhr

 

Erzbischöfliches Diözesanmuseum

Aufgrund der Aufbauarbeiten für die Sonderausstellung „Gotik – Der Paderborner Dom und die Baukultur des 13. Jahrhunderts in Europa“ über Libori geschlossen.

 

Museum in der Kaiserpfalz

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr
täglich öffentliche kostenlose Führungen um 11 Uhr und um 15 Uhr

 

Liboriausstellung „behütet und bedacht“

Alter Kapitelsaal des Erzbischöflichen Generalvikariates - Zugang über den Kreuzgang

Samstag, 28. Juli, 16 bis 18 Uhr
Sonntag, 29. Juli – Samstag, 4. August, 11 bis 18 Uhr
Sonntag, 5. August, 11 bis 16 Uhr

 

„Ein Messgewand für die Weltmission“

Ausstellung von Messgewändern im Kreuzgang des Domes

Samstag, 28. Juli, 16 bis 18 Uhr
Sonntag, 29. Juli – Samstag, 4. August, 11 bis 18 Uhr
Sonntag, 5. August, 11 bis 16 Uhr

 

Live-Übertragungen

Im Internet über www.domradio.de sowie über www.katholisch.de in Bild und Ton. Darüber hinaus über den Fernsehsender EWTN (Satellit Astra, Frequenz 12460 MHz).

Samstag, 28. Juli,
15 Uhr:
Eröffnung der Liboriwoche. Pontifikalvesper und Erhebung der Reliquien des heiligen Liborius
Sonntag, 29. Juli,
9 Uhr:
Hochfest des hl. Liborius. Pontifikalamt mit Erzbischof Hans-Josef Becker
Montag, 30. Juli,
11 Uhr:
Pontifikalamt zum Libori-Fest mit den Frauen
Dienstag, 1. August,
11 Uhr:
Pontifikalamt zum Libori-Fest mit dem Landvolk
Dienstag, 1. August,
17 Uhr:
Schlussfeier des Libori-Triduums. Prozession mit dem Libori-Schrein über den Domplatz, Beisetzung der Reliquien in der Krypta

 

Motzmobil

Mittwoch, 1. August, 11 – 16.30 Uhr
Ort: Vor dem Dom

Das „MotzMobil“ ist ein Verkündigungsformat der Katholischen Kirche auf Pro7. In das gelbe Taxi steigen Menschen ein, um sich ihren Ärger über diverse Alltagsthemen von der Seele zu reden. Der Paderborner Dompastor Dr. Nils Petrat bringt mit seinem Kommentar seinen eigenen Standpunkt ein, hilft, die Themen einzuordnen und weitet den Blick.

Das Motzmobil ist nun zum ersten Mal in Paderborn zu Gast und bietet Interessierten die Gelegenheit einzusteigen und mitzureden. Über welche Themen dieses Mal gesprochen wird? Erfahren Sie direkt vor Ort. Einfach ab 11 Uhr direkt beim Motzmobil melden.