Solidaritätsaktion - Spenden übergeben an Bahnhofsmission | 22.12.2019

Dompastor Dr. Nils Petrat überreicht Spenden von Domkrippe an Paderborner Bahnhofsmission

Paderborn (pdp). Mit seiner jährlichen Solidaritätsaktion an der Krippe im Paderborner Dom hat das Metropolitankapitel in diesem Jahr die engagierte Arbeit der Paderborner Bahnhofsmission für bedürftige Menschen unterstützt. Viele Dombesucher haben Geschenke für Bedürftige zur Krippe in der Bischofskirche des Erzbistums gebracht, zum Beispiel Kaffeepakete oder Schokolade. An der Krippe ausgelegte Postkarten konnten für einen Weihnachtsgruß genutzt werden, der zu Weihnachten im Gastraum der Bahnhofsmission ausgehängt wird. Gut erhaltene Kleidung, warme Jacken, Schuhe, Handschuhe, Mützen und Schals konnten direkt bei der Bahnhofsmission am Hauptbahnhof an Gleis 1 abgegeben werden. Dompastor Dr. Nils Petrat überreichte den gefüllten Korb mit Spenden heute an Sabine Bergmaier vom Team der Bahnhofsmission.
Zum vollständigen Artikel gelangen Sie hier:
Solidaritätsaktion - Spendenübergabe an die Bahnhofsmission

© pdp

© pdp

17.01.1945 Bombardierung Paderborns - In Frieden erinnern und gedenken | 15.01.2020 >>