Krippenaktion für die Bahnhofsmission | 28.11.2019

Metropolitankapitel und Bahnhofsmission Paderborn kooperieren für bedürftige Menschen

Bereits seit mehreren Jahren wird in der Advents- und Weihnachtszeit eine Solidaritätsaktion an der Krippe des Paderborner Domes vom Paderborner Metropolitankapitel durchgeführt. Dombesucher können sich beteiligen und Geschenke für Bedürftige zur Krippe bringen, insbesondere Kaffeepakete oder Schokolade als Gabe für bedürftige Menschen in einen Korb vor der Krippe legen. Aber auch gut erhaltene Kleidung, warme Jacken, Schuhe, Handschuhe, Mützen und Schals können abgegeben werden – möglichst direkt im Büro der Bahnhofsmission am Hauptbahnhof, Gleis 1. Aber auch „Wort-Geschenke“ für Bedürftige sind willkommen: an der Krippe ausgelegte Postkarten können genutzt werden für einen Weihnachtsgruß, der zu Weihnachten im Gastraum der Bahnhofsmission ausgehängt wird.

Zum vollständigen Artikel gelangen Sie hier:
Krippenaktion-Dom-Bahnhofsmission

© pdp

Dom in orange - gegen Gewalt an Frauen | 28.11.2019 >>